Willkommen!

Über mich

Mein Name ist Wilma Kruse und ich arbeite seit 2007 in der Betreuung von vorwiegend an Demenz erkrankten Menschen. Ende 2016 gründete ich die Puppenschule in Burg im schönen Dithmarschen. Von hier aus biete ich Seminare & Schulungen für den Umgang mit Therapie-Puppen an.

Ich biete ausbildungsbegleitenden Unterricht in Fachschulen an und halte Seminare & Schulungen in Senioren Einrichtungen oder VHS-Kursen.

Desweiteren arbeite ich als Betreuungsfachkraft in einer Senioren Einrichtung. 



  Seminare & Schulungen

In meinen Seminaren wird der Umgang und die Handhabung von Therapie-Puppen vermittelt. Die Schulungen helfen, andere Wege zu finden, den Zugang mit Menschen aufzubauen, um die tägliche Arbeit zu erleichtern.

Die Teilnehmer lernen Validations-Elemente mal anders anzuwenden, individuelle Probleme zu erkennen und Lösungen zu finden. Wie man Angstpatienten leichter betreut, die Bewegung der Menschen aktiviert, die Nahrungsaufnahme fördert und allgemeine Pflege Situationen  vereinfachen kann.

Für die Teilnehmer soll es nach dem Seminar möglich sein, die vermittelten Inhalte, individuell, situationsbedingt und authentisch in der Praxis umsetzen zu können sowie Empathien auf beiden Seiten zu fördern.

Ideal als Weiterbildungsmaßnahme für Betreuungskräfte nach §87b SGB XI